Grunderziehung



In den zurückliegenden Monaten, ja Jahren, musste man feststellen, dass die Umwelt immer sensibler auf unerzogene Hunde reagiert. Wir möchten Ihnen daher Anleitung dazu geben, wie Sie und Ihr Hund zum Team werden! Auch bei Fragen  und Problemen  stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.


Ab ca. dem 5. Lebensmonat entwickeln sich Welpen langsam zu Junghunden und nun wird es Zeit, die bereits erlernten Kommandos zu festigen. Aber auch in der Junghundeausbildung steht spielerisches Lernen im Vordergrund. Sie sollen Selbstbewusstsein im Umfeld (unter Menschen, im Verkehr usw.) erlangen und spielerisch den Gehorsam erlernen.


Dazu gehört zum Beispiel


  •     die Leinenführigkeit, d. h., an der Leine zu laufen ohne zu ziehen.
  •     das Herankommen auf Zuruf
  •     die Kommandos „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“ (auch unter Ablenkung)


Dies geschieht durch positive Verstärkung (Spielzeug und/oder Leckerlies), wenn der Hund etwas richtig macht. Sehr wichtig ist hierbei das „richtige Lob“ zur „richtigen Zeit“.


 

Kommen Sie zu einer kostenlosen und unverbindlichen Schnupperstunde bei uns vorbei. Die Gruppenstunde findet samstags von 14 - 15 Uhr statt. Wir freuen uns auf Sie!

     copyright © All Rights Reserved